Anwendungsentwicklung   Referenzen   Kontakt/Impressum   nur mal gucken   für alle   Links  
 
 

MS Access

 

Das Schöne an Access ist, daß es eine komfortable Entwicklerumgebung bietet und VBA kann. Damit ist man im Zusammenstellen von Anwendungen sehr flexibel. Durch Einbinden der Objektbibliotheken zu anderen Office-Programmen - Outlook, Excel, Word - können diese Programme von Access aus angesprochen und zur Ausgabe individuell zusammengestellter Datenmengen in einem weiterbearbeitbaren Format genutzt werden. Dank VBA lassen sich für Suchfunktionen umfangreiche SQL-Strings für Abfragen zusammenstellen und vielfältige Automatisierungsskripte einbinden.

Nein, Access ist nicht die Lösung für alle Fälle. Bei großen Datenmengen stößt es an seine Grenzen, und bei allzu umfangreichen Benutzeroberflächen auch. Aber es ist eine handliche Lösung für sehr viele kleinere und mittlere Anwendungen, weil es das Entwickeln von solchen Anwendungen mit einem vertretbaren Aufwand möglich macht.

 
 
  © designschulz 2008-2012